"Natur und Kunstwerke lernt man nicht kennen, wenn sie fertig sind; 
Man muss sie im Entstehen aufhaschen, um sie einigermaßen zu begreifen."
Johann Wolfgang von Goethe
Unsere Grundidee besteht darin, die jahrtausendealte Kunstform der Mosaike, modern ausgelegt, an Kinder, Jugendliche und Erwachsene heranzutragen. Neben der Vermittlung der Techniken und unterschiedlichen Stile steht die aktive Gestaltung des unmittelbaren Umfeldes im Vordergrund.
Durch das vorliegende Konzept sollen folgende Fähigkeiten unterstützt und gefördert werden:
- Ausdauer
- Teamarbeit
- Kommunikation
- handwerkliches Geschick
- strukturiertes Arbeiten
- Farb- und Formwirkung
- Selbstwirksamkeit
- Selbst- und Fremdfürsorge durch Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen
Das gesamte Konzept ist extrem skalierbar und kann an die jeweiligen Kundenwünsche und Möglichkeiten angepasst werden.
Folgende Inhalte sind kombinierbar:
- Mosaike im Wandel der Zeit (kunsthistorische Einführung in Wort und Bild)
- Sicherheitseinweisung (Pflicht) 
- theoretische und praktische Einführung in Werkzeug- und Materialkunde (Pflicht) 
- eingehende Beratung über mögliche sinn-stiftende Flächen zur Anbringung von Mosaiken
- moderierte Entwürfe von Einzel- oder Gemeinschaftsarbeiten z.B. im Kunst- und/oder Werkunterricht       oder in Form eines Workshops
- begleitete Umsetzung der Entwürfe in direkter oder indirekter Legetechnik 
Dieses Konzept garantiert eine hohe Identifikation mit dem selbst gestalteten Umfeld und erhöht dadurch noch die Nachhaltigkeit der ohnehin schon pflegeleichten, farbechten, unempfindlichen und langlebigen Mosaike.
Durch die Verwendung entsprechender Materialien sind Mosaike sowohl für den Innen- als auch Außenbereich geeignet.
Mögliche Installationsorte könnten sein:
- Wände in Fluren und Räumen
- Sanitärbereiche
- Treppenhäuser
- Schulhöfe
- Wände und Mauern im Außenbereich
- die Mosaike müssen nicht zwangsläufig fest installiert werden, sondern können auf geeigneten Trägern     montiert werden
- sollten Sie eigene Ideen haben, sprechen Sie uns einfach an
Ein Beispiel für eine gelungene Umsetzung dieses Konzeptes ist die Durchführung eines Workshops mit anschließender Anbringung eines Mosaiks im Treppenhaus der Tagesstätte des SPHV Wiesloch.
Weitere Informationen und Bilder zu diesem Projekt finden Sie hier.
Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns gerne für ein persönliches Gespräch.

© Kerstin & Hans-Ulrich Neumannn. 

Fulminastrasse 2 - 68535 Edingen-Neckarhausen