Art Déco-Fenster in einem Badezimmer 
Neues Licht und gleichzeitiger Sichtschutz
Ein Mosaik kann auch in anderer Form entstehen. Ohne ein konkretes Trägerelement auf dem das Mosaik angebracht wird.
Diese Technik ist seit Jahrhunderten in Form von Bleiverglasungen an Kirchen oder sonstigen Gebäuden von zentraler Bedeutung bekannt. Sie ermöglicht es ganze Räume in ein neues Licht zu tauchen und somit auch eine ganz andere Atmosphäre zu schaffen.
Dieses Erlebnis kann nun auch in Form der Tiffany-Technik (oder auch Kupferfolientechnik) in Ihr Heim Einzug halten. 
Art déco
hier das bereits fertige Ergebnis
Am Anfang eines Projektes steht der Entwurf und die Auswahl des Glases.
In dieser Phase arbeiten wir sehr eng mit dem Kunden zusammen.
Für uns ist es wichtig, eine eventuell vorhandene Idee des Kunden auf ihre Machbarkeit und technische Umsetzung zu überprüfen und den Kunden bei der Farbauswahl des Glases und deren möglichen Wirkung zu beraten.
Der Schritt von einer initialen Idee hin zum Entwurf in original Größe kann etwas "erschreckend" wirken!
Aus einer kleinen Glasauswahl ... entsteht die finale Farbzuordnung 
Langsam nimmt das neue Fenster Gestalt an
So kann eine Installation an warmen Tagen aussehen 
Nach erfolgter Installation entfaltet die Tiffany-Verglasung bei voller Sonneneinstrahlung ihre ganze Kraft. Aber selbst an einem trüben verregneten Tag reicht das wenige Licht aus um Ihre Stimmung deutlich zu heben und Ihren Raum in ein ganz neues Licht zu setzen!
Vorher-Nachher-Effekt